Kein Patient und trotzdem betroffen – die Angehörigen

Konzentrationsprobleme, Depressionen oder womöglich Beeinträchtigungen der Sexualität – eine Akromegalie-Erkrankung kann nicht nur für den Betroffenen selbst, sondern auch für Familie und Freunde eine psychische Belastung darstellen. Viele Angehörige vernachlässigen jedoch oft ihre eigenen Bedürfnisse zugunsten des Erkrankten.

Worauf sollten Sie achten, um weiterhin stark sein zu können?

1. Hören Sie auf sich und Ihre Bedürfnisse
Mehr lesen ...

2. Nehmen Sie sich kleine Auszeiten
Mehr lesen ...

3. Holen Sie sich professionelle Hilfe
Mehr lesen ...

4. Lernen Sie, Veränderungen anzunehmen
Mehr lesen ...

Versuchen Sie, die oben erwähnten Ratschläge einmal auszuprobieren. Vielleicht fällt es Ihnen damit schon leichter, die Veränderungen anzunehmen. Lernen Sie, die kleinen Dinge und positiven Veränderungen zu schätzen und Freiräume für sich zu nutzen.

Was Angehörige zu ihrer Situation sagen, erfahren Sie hier ...

Hier finden Patienten und Angehörige weitere Anlaufstellen:

Patientenorganisationen:

  • Was hab ich?
    Medizinstudenten übersetzen Ihren
    medizinischen Befund in eine verständliche
    Sprache (kostenlos)
    Web: www.washabich.de



Buchtipp:

    Weitere Informationen zu Hilfen für Angehörige finden Sie in der gleichnamigen Broschüre aus der Info-Reihe „Die blauen Ratgeber“ Band 42, die kostenlos als PDF unter www.krebshilfe.de/blaue-ratgeber heruntergeladen werden kann.

    Über diesen Link gelangen Sie auf die Website eines Dritten. Ipsen Pharma GmbH hat keinerlei Kontrolle über die Inhalte oder das Management von Websites Dritter und kann nicht für derartige Inhalte oder ein derartiges Management verantwortlich oder haftbar gemacht werden. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie zur Zielgruppe der dort bereitgestellten Inhalte gehören und Ihr Zugriff auf die Website den geltenden Gesetzen und Vorschriften entspricht. Ipsen Pharma GmbH empfiehlt, dass Sie vor dem Aufrufen entsprechender Websites aufmerksam den für diese geltenden Rechtshinweis, sowie die entsprechende Datenschutzrichtlinie lesen. Wenn Sie fortfahren möchten, klicken Sie auf "OK", andernfalls klicken Sie bitte auf "Abbrechen".

    Wollen Sie die externe Seite URL betreten?

    OK Abbrechen